Katja Mast in Remchingen: Wirtschaft und Arbeit in Pandemiezeiten
Katja Mast und Moderator Andreas Beier im Ratssaal Foto: Matthias Käser

Aus www.remchingen-prima.de:

Der SPD Ortsverein lud am Montagabend die Remchinger Bürgerinnen und Bürger zum Austausch mit Katja Mast (SPD) in das Neue Rathaus ein. 

Jana Waldbauer: Mit Elan ins politische Leben in Remchingen
Andreas Beier und Jana Waldbauer

Andreas Beier der Vorsitzende der SPD Remchingen im Gespräch mit Jana Waldhauer, die mit viel Elan ihr politisches Leben in Remchingen startet.

„Jana, was war deine Motivation jetzt in die SPD einzutreten?“ 

 „Schon als Jugendliche interessierte ich mich sehr für Politik. Über den Girlsday kam ich auf Einladung von Katja Mast MdB nach Berlin und konnte kurz in das politische Leben hineinschnuppern.

Ich finde es gerade jetzt notwendig, dass wir Jungen politisch aktiv werden und an der Meinungsbildung in Parteien und in demokratischen Gremien mitwirken.  

Letztendlich bin ich durch meine gewerkschaftliche Arbeit und meine Funktion als Jugend- und Auszubildendenvertreterin, zur SPD gekommen. 

Mir ist es wichtig, Menschen eine gute soziale Zukunft zu bieten. Mit gerechten Löhnen, bezahlbarem Wohnraum und einer sicheren Rente.

Was mir besonders am Herzen liegt, ist es einen sicheren Arbeitsplatz zu bieten, zukunftskonforme Ausbildung sowie die Integration von Flüchtlingen in unsere Kultur.

Innerhalb der Kommunalpolitik habe ich folgende Ideen:

  •  Mitgestaltung von jungen Menschen innerhalb der Gemeinde z.B durch einen Jugendgemeinderat
  •  Jugendliche für soziale Tätigkeiten motivierten und ihr politisches Interesse und Engagement fördern 
  • Neuen, sozialen und bezahlbaren Wohnraum schaffen 
  • Schulen digitalisieren und modernisieren 

Viel Positives wurde in Remchingen bereits bewirkt, im Hinblick auf die Neueröffnung des Freibades und den aktuellen Beschluss, zum Bau eines neuen Kindergartens. 

Ich lebe gerne in dieser Gemeinde und möchte mich in Zukunft bei ihrer Weiterentwicklung einbringen.  Das ist meine Motivation, ab jetzt bei euch mitzumachen.„

Weihnachtsdorf mit der SPD Remchingen
Gespräche, Brot und Wein – was will man mehr unter dem schützenden Dach des Zeltes bei der SPD Remchingen!

Wir bedanken uns auch dieses Jahr ganz herzlich bei unseren neuen und treuen Besuchern beim Weihnachtsdorf. Glühwein und Brotfladen haben geschmeckt und wieder ihre Liebhaber gefunden. 

Ganz herzlich bedanken wir uns ebenfalls bei unseren Heinzelmännchen vor, während und nach dem Tag auf der Wette. Wir waren ein kleines, aber super tolles Team. Ganz besonders danken wir unserem Volker Bräuninger, der die Hauptarbeit der Organisation geleistet hat.

Für die SPD Remchingen
Antje Hill
Fraktionssprecherin

Es ist gewählt, unsere SPD kann wieder arbeiten!
Saskia Esken MdB und Norbert Walter-Borjans

Nicht jeder ist glücklich über das Wahlergebnis, aber als gute Demokraten tragen wir alle selbstverständlich die Mehrheitsentscheidung der SPD-Mitglieder mit und sehen zuversichtlich in die Zukunft.  Es ist sehr gut, dass eine Entscheidung gefallen ist und nun der Schwerpunkt der Parteiarbeit von der Beschäftigung mit sich selbst endlich wieder auf Sachthemen und  die Sorgen und Probleme der Menschen in Land, Bund und Europa gelenkt werden wird. 

Wir gratulieren dem Siegerteam  Saskia Esken MdB und Norbert Walter-Borjans  zu dem eindeutigen Wahlergebnis und wünschen ihnen viel Erfolg bei der Tätigkeit mit und für unsere SPD. Die Tätigkeit, für die sie kandidiert haben und die sie nach der Bestätigung ihrer Wahl auf dem Bundesparteitag unverzüglich aufnehmen können. 

Die Diskussion über den Weg und die Ziele der SPD in Land und Bund werden wir mit den Abgeordneten in Land und Bund lebhaft weiter führen. Doch hier vor Ort werden wir Sozialdemokraten uns vorrangig  weiter  für unsere kommunalen Ziele, wie z.B.  Wohnungsbau, Kinderbetreuung, Bildung  und einer würdigen Altenpflege in Remchingen  einsetzen.  

Wir werden in unserer nächsten öffentlichen Fraktionssitzung neben den Themen der Gemeindepolitik aber auch das Ergebnis der Wahl und die Auswirkungen auf die Partei diskutieren.

Wir laden daher schon jetzt  interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger in das Bistro bei Dürr & Beier zu dieser Sitzung am Dienstag, den  10.12.2019, ab 19.30 Uhr ein.  Gerne möchten wir mit Ihnen in die Zukunft der SPD starten. 

Auch schon am nächsten Samstag, den 07.12. freuen  wir uns auf ihren Besuch und sind für Gespräche und Diskussionen mit ihnen ab 16.00 Uhr an unserem Stand auf dem Remchinger Weihnachtsdorf  bereit. 

Wir verwöhnen sie dort,  wie in den vergangenen Jahren,  wieder mit unseren leckeren Brotfladen und heißem Glühwein.

Ihre Remchinger Sozialdemokraten

Andreas Beier
Ortsvereinsvorsitzender

Scheryar Mirza: Überzeugungskraft der Reden bewundernswert

Scheryar Mirza, Remchinger Sozialdemokrat und aktiv im Kreisvorstand, hat die Vorstellung der Kandidaten und Kandidatinnen für den SPD-Parteivorsitz in Ettlingen besucht. Sein Kommentar: „ Ich fand vor allem die Überzeugungskraft der Reden bewundernswert.

Man pflegte sowohl ein gelassenes als auch ein seriöses Verhältnis. Durch die Stimmung im Saal und auf dem Podium wurde aber auch die Bedeutung des Themas deutlich. Mir hat besonders gefallen, dass sich Olaf Scholz wirklich Zeit genommen hat, um mit mir ein Gespräch über die Zukunft der Politik zu führen“.

Scheryar wird in unserer nächsten Sitzung über seine Eindrücke berichten.

Andras Beier
Vorsitzender

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Externe Links