Koalitionsverhandlungen

Veröffentlicht am 02.04.2011 in Landtagsfraktion

Knapp als SPD-Vertreter in Koalitionsarbeitsgruppe „Energie“ berufen

Am vergangenen Mittwoch fand eine Vorstandssitzung des SPD-Kreisverbandes Enzkreis statt. Dabei nahm unser „Noch“-SPD-Landtagsabgeordneter Thomas Knapp auch Stellung zur Landtagswahl und den beginnenden Koalitionsverhandlungen in Stuttgart. Mit großer Freude teilte er dem Kreisvorstand mit, dass er bei den nun beginnenden Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Grünen als Mitglied in die Arbeitsgruppe „Energie“ berufen wurde.

Thomas Knapp: „Gerne bringe ich mein energiepolitisches Wissen in die Vorarbeiten zur neuen Landesregierung mit ein.“ Die großen, energiepolitischen Herausforderungen vor denen die neue Landesregierung steht, sieht Thomas Knapp bei der zukünftigen Ausrichtung der EnBW, dem Ausbau der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg sowie der zukünftigen Ausrichtung und Definition der kurz- und mittelfristigen energiepolitischen Ziele im Land.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden