Die SPD-Fraktion im Gespräch mit örtlichen Unternehmen

Veröffentlicht am 24.06.2018 in Fraktion

Diese Reihe von Firmenbesuchen in Remchingen setzte die SPD-Gemeinderatsfraktion Fraktion fort mit einem Besuch bei der Firma FANARA GmbH

Die Brüder Fabio und Dano Fanara, die jetzigen Geschäftsführer des Betriebes führten uns nach der Begrüßung kurz in die Firmengeschichte ein.

Nachdem Fabio Fanara 2006 in die Leitung des elterlichen Handwerksbetriebes eingestiegen ist, gelang es ihm das Leistungsangebot über Rollläden, Jalousien und Markisen auf Fenster, Haustüren und Garagentore sowie Insektenschutz zu erweitern. Seit 2018 führt er nun mit seinem Bruder Dano zusammen in der zweiten Generation den Betrieb, nachdem sich die Eltern ganz zurückgezogen haben.

Es ist sehr beeindruckend, was wir bei dem Rundgang durch den Betrieb sehen und von dem jungen, 28-jährigen Unternehmer Fabio Fanara hören konnten.

 

Uns als Gemeinderäte interessierte natürlich insbesondere, wie sich der in der Vergangenheit auf mehrere Betriebsstätten verteilte Handwerksbetrieb in dem Gewerbegebiet Billäcker eingelebt hat.

Hierzu Fabio Fanara: „Wir sind hier richtig gut angekommen. Wir konnten hier unser Angebot präsentieren und unseren Kundenstamm auch über diesen Weg kontinuierlich erweitern. Das Grundstück bot uns auch die Möglichkeit räumlich zu erweitern, was dem Betriebsablauf sehr gut tut.“

Nicht nur sehr interessant, sondern überaus erfreulich waren die Eindrücke, die wir von unserem Besuch bei den Brüdern Fanara mitnehmen konnten.  Dass die Arbeit der Chefs und ihrer Mitarbeiter sehr gut bei den Kunden ankommt, hatten wir schon mehrfach gehört und die meisten von uns können dies auch aus eigenem Erleben bestätigen.

Wir wünschen den aktiven jungen Unternehmern weiterhin viel Erfolg in Remchingen.

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden