1900-1945

Über die Gemeindegrenzen hinaus

Viele Arbeitnehmer schlossen sich in den Jahren vor dem ersten Weltkrieg der Sozialdemokratischen Bewegung an. So hatten die drei Ortsvereine damals zusammen über 100 Mitglieder.
Die führenden Genossen waren auch über den heimatlichen Raum hinaus aktiv. So werden bei den Parteitagen der sozialdemokratischen Landesorganisation Badens bereits in den Jahren von 1908 bis 1912 mehrmals in den Delegiertenlisten die Namen der Genossen Albert Schäfer (Gemeinderat in Wilferdingen von 1919 bis 1933), Karl Lacher (Nöttingen) und Philip Giek (Singen) genannt.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden