Verkehrssituation in der Karlsbader Straße in Nöttingen

Veröffentlicht am 09.09.2018 in Gemeinderatsfraktion

Foto: Uschi Bodemer

Obwohl schon des Öfteren von der Gemeinderätin Uschi Bodemer im Namen der SPD-Fraktion angemahnt,  hat sich die Situation in der Karlsbader Straße/Ecke Tullastraße leider nicht geändert (siehe aktuelles Foto).

Das Hinweisschild "Gewerbegebiet" steht noch immer und die Straße wird somit eifrig auch von Long Vehicles genutzt. Dadurch entstehen besonders brenzlige Situationen für Fußgänger, hier insbesondere die  ABC-Schützen am Schulanfang, Radfahrer und Kraftfahrzeuge an der Ortseinfahrt. Man bedenke, dass der Radweg aus und nach Wilferdingen kurz vor dieser Einmündung auf die Karlsbader Straße geführt werden wird.

Im Interesse der Sicherheit des innerörtlichen Verkehrs hat sich die SPD-Fraktion nochmals bei der Gemeindeverwaltung entschieden dafür eingesetzt, das Hinweisschild nun endlich zu entfernen. 

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit für die Anrainerfirmen, ihre Lieferanten mit einer Anfahrtsskizze auf die Wegführung zu der Umgehungsstraße zum Nöttinger Gewerbegebiet über den Kreisel in Darmsbach hinzuweisen. Mit einer freundlichen Bitte könnte man auf diesem Weg vielleicht sehr viel  mehr Verkehrssicherheit in Nöttingen erreichen.
 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden