11.05.2019 in Ortsverein

Kandidaten grillen

 
Foto: Matthias Käser

Ob unsere SPD Gemeinderatskandidaten für ihre Besucher gegrillt haben oder ob sie eher durch die an sie gerichteten Fragen "gegrillt" wurden, darüber mag es unterschiedliche Wahrnehmungen unter den Beteiligten geben.

Einigkeit bestand aber offenkundig unter Besuchern wie Gastgebern, dass es angesichts des alles anderen als idealen Wetters eine gelungene Veranstaltung war. 

Dem angekündigten und somit planmäßigen Schauerregen begegneten die SPD Organisatoren rund um den OV Vorsitzenden Andreas Beier mit einem eilends aufgestellten Zelt. Mit gegrillten roten Würsten und Haxen aus der Dürr&Beier Küche wurden unsere Gäste betreut. Den Fragen und einer lebendigen Diskussion stellten sich die meisten der 22 SPD Gemeinderatskandidaten

09.04.2019 in Ortsverein

Gemeinderatskandidaten on Tour

 
Kandidaten und Unterstützer beim verkaufsoffenen Sonntag vor dem „Hörladen“ in Wilferdingen


V.l. Martin Walch, Ulrike Hohmann, Edgar Kunzmann, Walter Decker-Zachmann, Sabine El Aidi, Ursula Bodemer, Volker Bräuninger, Stephan Zachmann, Antje Hill.

Am verkaufsoffenen Sonntag flanierten die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste für die Gemeinderatswahl am 26.Mai  durch Remchingen. 

Bei einem einem Getränke da und einem Häppchen dort kam es zu interessanten Gesprächen bei wunderbarem Wetter. Wir ließen nicht die Menschen zu uns kommen, sondern gingen auf sie zu und hatten für die Anregungen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger stets ein offenes Ohr.
 

10.02.2019 in Ortsverein

SPD Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 nominiert

 

Die SPD Remchingen hat 22 kompetente und politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger für die Kandidatur zur Gemeinderatswahl  am 26. Mai 2019 nominiert.

04.02.2019 in Gemeinderatsfraktion

Erleichterung bei der SPD-Fraktion: Die Blockade ist aufgehoben

 

Solch erfreuliche Nachrichten nimmt die SPD-Fraktion gerne entgegen. Endlich hat der Landtag  die Petition abschlägig entschieden und dies nach unfassbaren eineinhalb Jahren. Aus der Langwierigkeit des Verfahrens eine Bestätigung ihrer Auffassung zu ziehen, wie es von Seiten der Petenten in der örtlichen Presse geschehen ist, halten wir für -  vorsichtig gesagt - sehr verwunderlich. Dass die Gegner eigentlich ausschließlich gegen die Straße als solches und nicht gegen die Zuschüsse vorgehen wollten, hat nicht nur der Petitionsausschuss in seiner Begründung erkannt und deutlich benannt. 

Wir schließen uns Herrn Bürgermeister Prayon an: „Die Entscheidung ist gefallen, damit ist ein Schlusspunkt unter die Debatte gesetzt.“ Auch die SPD-Fraktion, genau wie sicher alle betroffenen Nöttinger, erwartet, dass die Petenten diese Entscheidung akzeptieren und dem Projekt nicht länger im Wege stehen. So hoffen wir, dass die Vernunft und Sachlichkeit siegt und die kleine Gruppe der Petenten nicht weitere Schritte zu Lasten der großen Anzahl der Betroffenen in Nöttingen unternimmt.

Es ist Zeit genug vergangen und es sind beträchtliche Mehrkosten der Maßnahme zu erwarten, die nicht unerheblich den Gemeindehaushalt belasten werden. Aber eines ist klar:  

Die Entscheidung für die Ortsteilverbindungsstraße Nöttingen ist von dem Gemeinderat nach eingehender Diskussion und Abwägung der Vorzüge und Nachteile beschlossen und im Planungsverfahren auf den Weg gebracht worden. Wir, die Mitglieder der SPD-Fraktion, stellen fest: die Entscheidung ist und war richtig.

Die Situation hat sich nicht verändert, so hat sich auch der Grund der Entscheidung nicht geändert und nun gehen die weiteren Planungen, Ausschreibungen und Vergaben zügig weiter. Wir setzen uns mit aller Kraft dafür ein, dass nun endlich die Ortsteilverbindungsstraße Nöttingen realisiert wird.  Wir  freuen uns weiter darauf, dass in absehbarer Zeit alle Ideen und Vorschläge aus der Schublade geholt werden können, was die Gestaltung eines lebens- und liebenswerten Ortteiles Nöttingen betrifft. 

Helfen sie der neuen SPD-Fraktion in dem neuen Gemeinderat bei diesen Aufgaben mit, umso schöner, verkehrssicherer und lebenswerter wird unser Ort. 

Für die SPD-Gemeinderatsfraktion

Antje Hill
Fraktionssprecherin

27.01.2019 in Ortsverein

Nominierungsveranstaltung

 

Freitag, den 08. Februar 2019, 20.00 Uhr
Im kleinen Saal des Löwensaals
Nöttingen, Ellmendinger Str. 4*.


Wir laden interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, unsere Kandidatinnen und Kandidaten kennen zu lernen. In dieser  öffentlichen Sitzung wird die Liste der Bewerberinnen und Bewerber durch die Remchinger Sozialdemokraten aufgestellt. 

Die nominierten Kandidatinnen und Kanditen werden sich der Versammlung kurz vorstellen und sie haben die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen im Anschluss den offiziellen Teil des Abends.

Für die SPD Remchingen

Andreas Beier
Ortsvereinsvorsitzender

*) Der Eingang zum oberen Stockwerk ist über die Treppe im Hof des Gebäudes zu erreichen. Es gibt einen Aufzug für eingeschränkt mobile Gäste, der bei Bedarf benutzt werden kann.
Sollten sie eine Mitfahrgelegenheit wünschen, rufen sie bitte bei A. Hill 07232/71944 an.

 

 

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden