15.05.2019 in Gemeinderatsfraktion

Fraktionssprecherin Antje Hill bezieht Stellung zur Gemeinderatswahl 2019

 
Antje Hill bei einem Betriebsbesuch in Wilferdingen

„Was wollen sie in den nächsten Jahren im Gemeinderat bewegen?“

Diese Frage wird mir sehr oft gestellt.  Hier ist meine Antwort darauf: 

Ich will meinen Beitrag dazu leisten, dass die geplanten und zum Teil begonnen Projekte mit Vernunft und Augenmaß durchgeführt werden. Meine Entscheidung für diese Projekte war gut überlegt und ernst gemeint:

  • - wir brauchen eine Erweiterung des Pflegeheims
  • - wir müssen unverzüglich Abschnitt 3 der Ortsteilverbindungsstraße Nöttingen beginnen und Abschnitt 4 planen
  • - wir müssen den zuständigen Ämtern der Bahn gehörig Dampf machen, dass unsere Planung eines barrierefreien Bahnhofs umgesetzt werden kann
  • - wir müssen das Freibad sehr aufwendig erneuern, wenn es die nächsten Jahre noch als beliebte Freizeiteinrichtung seinen Dienst tun soll.

Diese Projekte sind beschlossen und auf dem Weg. Aber meine Antwort hat noch einen zweiten Teil:

Ich bin der Meinung, das ist nicht genug für eine Zukunft für Remchingen. Ich will mich vielmehr dafür einsetzen, dass unsere Gemeinde nicht mit Erschließungs- und Erweiterungsverboten für Wohnraum und Gewerbe eingefroren wird. 

Nein, ich will im Gegenteil meinen Teil dazu beitragen, dass in Remchingen Wohnraum und weitere Arbeitsplätze geschaffen werden. Remchingen soll auch in Zukunft eine interessante und anziehende Gemeinde sein, in der junge und alte Menschen ihr Leben gerne leben und in der alle Einwohnerinnen und Einwohner richtig daheim sind.  

Antje Hill

12.05.2019 in Gemeinderatsfraktion

SPD beantwortet 12 Fragen zur Gemeinderatswahl 2019

 

Bei www.remchingen-prima.de ist ein Vergleich der Parteipositionen zur Gemeinderatswahl veröffentlicht. Hier sind die Antworten der SPD.

 

11.05.2019 in Ortsverein

Kandidaten grillen

 
Foto: Matthias Käser

Ob unsere SPD Gemeinderatskandidaten für ihre Besucher gegrillt haben oder ob sie eher durch die an sie gerichteten Fragen "gegrillt" wurden, darüber mag es unterschiedliche Wahrnehmungen unter den Beteiligten geben.

Einigkeit bestand aber offenkundig unter Besuchern wie Gastgebern, dass es angesichts des alles anderen als idealen Wetters eine gelungene Veranstaltung war. 

Dem angekündigten und somit planmäßigen Schauerregen begegneten die SPD Organisatoren rund um den OV Vorsitzenden Andreas Beier mit einem eilends aufgestellten Zelt. Mit gegrillten roten Würsten und Haxen aus der Dürr&Beier Küche wurden unsere Gäste betreut. Den Fragen und einer lebendigen Diskussion stellten sich die meisten der 22 SPD Gemeinderatskandidaten

09.04.2019 in Ortsverein

Gemeinderatskandidaten on Tour

 
Kandidaten und Unterstützer beim verkaufsoffenen Sonntag vor dem „Hörladen“ in Wilferdingen


V.l. Martin Walch, Ulrike Hohmann, Edgar Kunzmann, Walter Decker-Zachmann, Sabine El Aidi, Ursula Bodemer, Volker Bräuninger, Stephan Zachmann, Antje Hill.

Am verkaufsoffenen Sonntag flanierten die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste für die Gemeinderatswahl am 26.Mai  durch Remchingen. 

Bei einem einem Getränke da und einem Häppchen dort kam es zu interessanten Gesprächen bei wunderbarem Wetter. Wir ließen nicht die Menschen zu uns kommen, sondern gingen auf sie zu und hatten für die Anregungen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger stets ein offenes Ohr.
 

10.02.2019 in Ortsverein

SPD Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 nominiert

 

Die SPD Remchingen hat 22 kompetente und politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger für die Kandidatur zur Gemeinderatswahl  am 26. Mai 2019 nominiert.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden