Besuch im KiGa Römerberg

Veröffentlicht am 23.07.2015 in Gemeindenachrichten

Der erste Termin überhaupt bei der diesjährigen Sommertour führte die SPD-Bundestagsabgeordnete und Generalsekretärin der Ba-Wü-SPD in den Kindergarten am Römerberg.

Begleitet wurde sie von den SPD-Gemeinderätinnen Uschi Bodemer und Antje Hill, dem Kreisvorsitzenden des SPD Kreisverbandes Enzkreis, Nils Nonnenmacher, sowie unserem Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon . Das besondere Interesse der Besucher galt dem frühkindlichen Sprachförderprogramm  SPATZ – Singen – Bewegen – Sprechen (Sprachförderung für Kinder mit Zusatzbedarf), an welchem sie an diesem Montagmorgen mit viel Spaß teilhaben durften. Es war wirklich erstaunlich, wie konzentriert und kommunikativ wirklich alle Kinder bei der Sache waren und welche sprachlichen Fortschritte in kürzester Zeit bereits bei Einzelnen erzielt werden konnten.

Fast eine halbe Milliarde EUR pro Jahr stellt das Land Baden-Württemberg inzwischen für die Kleinkindbetreuung bereit und ist vom Schlusslicht im Jahr 2011 inzwischen zur Spitze im Bundesländerranking aufgestiegen. Remchingen als kinderfreundliche Gemeinde ist dann gleich frühzeitig in das Förderprogramm SPATZ mit eingestiegen.

Mit einem lauten „DANKE“ verabschiedeten die Kinder ihre Besucher, wobei dieses Dankeschön vor allem an die KiGa-Leiterin Frau Koller und die SPATZ-Betreuerin Frau Neumann weiter gegeben wurde.

Gerne nahmen die Gemeinderätinnen noch einige Wünsche und Anregungen der KiGa-Leitung mit auf den Weg, die auch sofort an die Remchinger Verwaltung  weiter geleitet wurden. Einer baldigen Erledigung steht somit hoffentlich nichts im Wege.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden