Herzlich willkommen bei der SPD in Remchingen!

Es gibt sowieso keinen Anspruch, in einer Kultur zu leben von „alles und zugleich”

Richard David Precht

 
 

Ortsverein Die SPD Remchingen wählt neuen Vorstand und ehrt langjährige Mitglieder

 Andreas Beier übernimmt von, Uschi Bodemer der Vorsitz der Remchinger Sozialdemokraten

 Rita Armbruster und  Werner Karafiat stellvertretend für die zu ehrenden Mitglieder, die an der Mitgliederversammlung nicht teilnehmen konnten.

 

Einen abschließenden Bericht über ihre 17-jährige Vorstandszeit gab Uschi Bodemer den anwesenden Mitgliedern des Remchinger Ortsvereins der SPD ab. Viel Einsatz, Geduld, Ausdauer, aber auch gute Nerven waren im politischen Alltag ein wichtiges Rüstzeug der Vorsitzenden.  Sie hat viele Wahlkämpfe und Veranstaltungen vor Ort geleitet. Sie vertrat den Ortsverein im Kreisverband Enzkreis, dem sie jahrelang  als stellvertretende Kreisvorsitzende  angehörte. Die Chance im Rentnerleben dem Privaten den Vorrang zu geben veranlasst sie, sich jetzt aus der ersten Reihe zurück zu ziehen. Sie dankte allen Mitgliedern für die jahrelange Unterstützung und Wertschätzung.

 

Mit Andreas Beier haben die Remchinger Sozialdemokraten einen Mann an ihre Spitze gewählt, der mit seiner als Unternehmer bekannten Dynamik und einem ganzen Kopf voll neuer Ideen der SPD in Remchingen und im Enzkreis eine neue Präsenz. Er hat in seinen Worten zum Ausblick auf die kommende Arbeit ganz deutlich gezeigt, dass der örtlichen SPD ein frischer Wind um die Nase wehen wird. Mit ihm zusammen werden die weiteren neu gewählten Vorstandsmitglieder keine Zeit verlieren und mit einem neuen Konzept ihre Arbeit aufnehmen.

Stellvertreter wurde für Nöttingen:  Uschi Bodemer, für Wilferdingen: Edgar Kunzmann, für Singen: Volker Breuninger. Kassier bleibt weiterhin Manfred Karsch, auch weiter im Boot bleibt Bastian Karsch als Schriftführer.  Die Presse übernimmt Antje Hill. Als BeisitzerInnen wurden gewählt:

Hannelore Gieck , Ulrike Hohmann,, Wilfried Bodemer und Werner Karafiat.

 

Leider konnten aus gesundheitlichen und familiären Gründen viele der zu ehrenden Mitglieder  nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft werden der neue Vorsitzende und seine Vorgängerin im  Amt  folgenden Mitgliedern die Ehrung noch nachreichen: Heide Waller, Bärbel Müller und Helmut Schäfer.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft nahmen Rita Armbruster und Werner Karafiat ihre Ehrung entgegen,  während  sie nachgereicht werden wird an Ulrike Hohmann, Christa Gall, Bertas Simonet und Oliver Adam.

 

SPD Ortsverein Remchingen

 

Veröffentlicht am 06.01.2017

 

Ankündigungen Neujahrsempfang 2017

Am  Dienstag, den 24. Januar 2017, findet ab 18.30 Uhr in der Kulturhalle Remchingen der traditionelle Ehrungsabend der Gemeinde statt.

 

Wieder werden zahlreiche Sportlerinnen und Sportler von ganz klein bis in die höchste Seniorenklasse für ihre Leistungen im Jahr 2016 geehrt.  Besondere Ehrungen stehen für bürgerschaftlich engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger an, auch die jahrelang aktiven Blutspenderinnen und Blutspender werden für ihren wichtigen Dienst an der Gesellschaft geehrt.

 

Das Ganze umrahmt von einem abwechslungsreichen Programm einzelner Gruppen aus unseren örtlichen Vereinen.  Gespräche mit Freunden und Bekannten, die man vielleicht in diesem Jahr noch nicht getroffen hat, lassen  den gemütlichen Abend bei ‚Speis und Trank fröhlich ausklingen.

 

Die Remchinger Sozialdemokraten freuen sich auf Ihren Besuch und die interessanten Gespräche mit Ihnen.

 

SPD-Ortsverein

Andreas Beier

Veröffentlicht am 06.01.2017

 

Kreisverband „Die Grenze heißt: Anständige Leute wählen keine Rassisten“

Spitzenkandidat Nils Schmid beim SPD-Neujahrsempfang in Remchingen / Scharfe Kritik an der AfD

Remchingen (zac). Keinen anderen als ihren Spitzenkandidaten Nils Schmid zauberten die SPD-Kreisverbände Pforzheim und Enzkreis zum gemeinsamen Neujahrsempfang in die Remchinger Kulturhalle. Dicht umringt von Kameras des ZDF und SWR beantwortete der baden-württembergische Wirtschafts- und Finanzminister, SPD-Landesvorsitzende und stellvertretende Ministerpräsident im lockeren Interview mit Moderatorin Verena Papke Fragen, die den Genossen aus der Region kurz vor der Landtagswahl unter den Nägeln brennen.

Veröffentlicht am 07.02.2016

 

Katja Mast MdB und Thomas Knapp informierten sich vor Ort im Flüchtlingsheim in Remchingen-Darmsbach Ortsverein „Unglaubliches ehrenamtliches Engagement“

Viele Familien angekommen

Veröffentlicht am 21.01.2016

 

Ortsverein Recht herzliche Einladung zu einer ROT-Weinprobe

mit unserem Landtagskandidaten Thomas Knapp

 

28. Februar 2016 , 17 Uhr

im LÖWENSAAL in Nöttingen.

 

Um Anmeldung wird gebeten (Uschi Bodemer, OV-Vorsitzende, Tel.: 07232/79472)

Veröffentlicht am 14.01.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 440800 -

Externe Links

Counter

Besucher:440801
Heute:19
Online:1